Möglichkeiten der Ausbildung

Wir als Unternehmensverbund bilden in den Teilbereichen unserer einzelnen Betriebe verschiedene Berufe aus, dies sind hauptsächlich Land-und Tierwirte. Aber auch die Möglichkeit zur Ausbildung zum Fachpraktiker für Landwirtschaft besteht. Außerdem haben wir die technischen Ausbildungsberufe Elektroniker und Mechaniker für Land- und Baumaschinen in unserem Ausbildungsprogramm.

 

Landwirt/in

  • Möglichst gute Zensuren in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre (Ausnahme: Bei sehr guten schulischen und betrieblichen Leistungen ist eine Verkürzung um ein halbes Jahr möglich. Bei Abiturienten ist eine Lehrzeit von nur zwei Jahren möglich.)
  • Berufsschule in Freiberg – Internatsunterbringung möglich
  • überbetriebliche Fach-Lehrgänge in Köllitsch (bei Torgau
  • Führerschein der Klasse T wünschenswert
  • Inhalte Tierproduktion: Milchviehhaltung/Milchgewinnung, Aufzucht Kälber und Jungvieh, Mutterkuhhaltung (Stall/Weide), zusätzlich Einblicke in Schafhaltung möglich
  • Inhalte Pflanzenproduktion: Verfahren vom Anbau bis zur Ernte von Getreide und Ölfrüchten, Anbau und Ernte Silomais/ Grassilagen, Heuwerbung, Werkstattarbeiten

 

Tierwirt/in

  • Möglichst gute Zensuren in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre (Ausnahme: Bei sehr guten schulischen und betrieblichen Leistungen ist eine Verkürzung um ein halbes Jahr möglich. Bei Abiturienten ist eine Lehrzeit von nur zwei Jahren möglich.)
  • Berufsschule in Freiberg – Internatsunterbringung möglich
  • Überbetriebliche Fach-Lehrgänge in Köllitsch (bei Torgau)
  • Führerschein der Klasse T wünschenswert
  • Inhalte: Milchviehhaltung und Milchgewinnung, Melken, Aufzucht Kälber und Jungvieh, Weidebetrieb, Mutterkuhhaltung, Schweinehaltung, Einblicke in Schafhaltung

 

 

Fachpraktiker für Landwirtschaft

  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
    Nach erfolgreichem Abschluss ist ein Jahr Verlängerung zum Tier-oder Landwirt möglich
  • Berufsschule in Freiberg
  • Inhalte: ähnlich wie beim Landwirt

 

 

Elektroniker/in

  • Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
  • gute Noten, vor allem in Mathe und Physik
  • Berufsschule in Zschopau
  • Fachlehrgänge laut HWK
  • Inhalte: Gebäude und Instandhaltungselektronik, Wartung und Reparatur von elektrischen Anlagen

 

 

Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik

  •  Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
  • gute Noten in Mathe und Physik
  • Berufsschule in Zschopau bzw. Zwickau
  • Fachlehrgänge
  • Inhalte: ähnlich wie bei Mechatroniker, nur verstärkt in Richtung Landmaschinentechnik, Reparaturen, Wartung u.a.

 

 

Bitte beachten Sie!

In den Berufen Landwirt/in und Tierwirt/in bilden wir jedes Jahr aus. Die technischen Berufe werden zwar von uns grundlegend angeboten, es wird hier allerdings von Jahr zu Jahr und abhängig im Einzelfall entschieden, ob und wie viele Bewerber eingestellt werden.
Ebenso verhält es sich mit dem Beruf Fachpraktiker für Landwirtschaft.

Wenn Sie sich schriftlich bewerben, bitte auf folgendes achten:

  • ausführliches Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Bild
  • Bescheinigungen über Praktika
  • die letzten zwei Zeugnisse

 Bewerbungszeitraum: September 2018-März 2019

Ansprechpartner für alle Teilbereiche der Bauernland Agrar AG und für alle Berufe:

Herr Kay Weißbach – Telefon 0172/956 2107

E-Mail:           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen